Selbstfürsorge / Self Care

Fachkräfte brauchen ein individuelles Konzept der Selbstfürsorge

  • um die eigene Gesundheit zu erhalten
  • um das professionelle Handeln, das immer eine hohe kognitive, emotionale und zwischenmenschliche Aufmerksamkeit erfordert, zu stärken
  • als Vorbeugung gegen Erschöpfungszustände und Depression
  • um das Vertrauen in die Menschen und das Leben nicht zu verlieren

 Dazu gehören Maßnahmen wie

  • ein fürsorglicher Umgang mit der eigenen Gesundheit
  • eine kritische Beurteilung der eigenen Belastbarkeit und Grenzen
  • ein individuelles Stressmanagement, das an die Arbeitsbedingungen angepasst ist
  • Kenntnisse der eigenen Regenerationsquellen
  • Reflexion und Förderung der persönlichen Resilienzfähigkeit
  • Einbindung in ein kollegiales und professionelles Unterstützungssystem (Supervision, kollegiale Beratung, Coaching …)